Ein unkonventionelles Erlebnis-Coaching


Der Haka - Eine Kraftquelle der Maori-Kultur

Der Haka ist der traditionelle Tanz der Maori, bei dessen Präsentation der ganze Körper eingesetzt wird, um Emotionen wie Wut, Ärger, Verachtung, Trauer, Freude und Begeisterung auszudrücken.

Über die Landesgrenzen hinaus bekannt wurde der Haka durch die All Blacks, Neuseelands Rugby-Nationalmannschaft. Die All Blacks zelebrieren den Haka vor jedem Auslandsspiel vor ihren Gegnern.
Kraft, Stolz und Leidenschaft sind die Grundlagen dieser Darbietung, die die Gegner nicht unberührt lässt, und die die Einheit sowie das Zusammengehörigkeitsgefühl des Teams stärkt.


Der Haka als Erlebnisgrundlage

Die von uns angebotenen Kurse, Seminare, Events und Performance Coachings basieren auf dem Haka, dem kulturellen Tanz der Maori Neuseelands, und bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitern ein unkonventionelles und einzigartiges Coaching-Erlebnis.

Inspiriert von den kulturellen Werten und der Lebensweise der Maori, entsteht bei der gemeinsamen Performance beim Einzelnen ein Bewusstsein für eine Rückverbindung mit der Natürlichkeit und einem Selbstverständnis, das uns in unserer westlich modernen Welt größtenteils abhandengekommen ist.

Ziel ist des Events ist es, die Potentiale Ihrer Mitarbeiter zu stärken und ein nachhaltiges Gemeinschaftserlebnis zu schaffen. Die kraftvoll gesprochenen Worte und ausdrucksstarken körperlichen Bewegungen stärken die Persönlichkeitsstruktur Ihrer Mitarbeiter auf leicht zugängliche Art und Weise.

Weitere Informationen zu den Events erhalten Sie unter:

www.sascha-tetzlaff.com